SiTec logo

BENÖTIGEN SIE INFORMATION?

Ein Angebot?
Besuch von unserem Vertreter?
Unterlagen über unsere Produkte?

Wartungsschalter – sichere Wartung industrieller Förderanlagen!

Extreme Umweltbedingungen, höchste Sicherheitsanforderungen – unsere Wartungsschalter bewähren sich an Förderanlagen in Zementwerken, an Bandantrieben oder in der Stahlbranche.

Robust und solide – SiTec Nockenschalter

Der SiTec Wartungsschalter ist einer unserer robustesten, der zuverlässig als Schalter an Förderbandanlagen in schwierigen Umgebungen eingesetzt werden kann.

Sie können Teilbereiche der Förderbandanlage sicher und einfach warten, indem Sie mit dem Wartungsschalter lastfrei die Stromversorgung für bestimmte Anlagenbereiche trennen. So verhindern Sie ein unerwünschtes Wieder-Einschalten während der Wartung durch die Betätigung des Hauptschalters.

Seine hohe Belastbarkeit erhält der Nockenschalter durch den massiven Kugelgriff, die gefräßten Nockenscheiben, die Keramikfunkenkammern mit eingelegten Dejonblechen, die starken Blasmagnete und die großen Kontaktöffnungswege.

Je nach Schaltleistung erhalten Sie den Wartungsschalter in verschiedenen Ausführungen.

Sie können an den Nockenschalter ein Vorhängeschloss anbringen. Dafür statten wir ihn mit soliden Verschlusseinrichtungen aus Metall aus. Das Gehäuse selbst besteht aus stabilem Metall oder Aluminiumguss, je nach Einsatzgebiet.

NW

Die Robusten

SiTec Wartungsschalter NW

Die NW-Baureihe umfasst drei nach Schaltleistung gestaffelte, robuste Nockenschalter. Ein massiver Kugelgriff, formschlüssig auf die Metallvierkantwelle mit aufgereihten, gefräßten Nockenscheiben aufgesteckt, steuert die in Doppelkontaktelementen eingebetteten zwangsöffnenden Schaltkontakte an.

Darüber hinaus gewährleisten großzügig dimensionierte Keramikfunkenkammern mit eingelegten Dejonblechen, starke Blasmagnete und ein großer Kontaktöffnungsweg ein sicheres Schalten. Optional sind Verschlusseinrichtungen aus Metall zum Einhängen von Vorhängeschlössern oder stabile Gehäuse aus Aluminiumguss oder Metall lieferbar.

Die NW-Baureihe bewährt sich seit Jahrzehnten unter extremen Umweltbedingungen in Zementwerken, an Bandantrieben, als Fahrendschalter im Kranbereich, einfach überall wo ein robuster langlebiger Schalter gefordert wird.